Glanz unter neuer Leitung

Colloquium Chor Adventskonzert

Foto: Alexander Berndt, mit freundlicher Genehmigung

Colloquium-Chor: Begeisterung über Adventskonzert in der Christuskirche
von  Alexander Berndt – mit freundlicher Genehmigung der Allgäuer Zeitung

Es passte alles wie gemalt zusammen beim Adventskonzert des Colloquium Chors Füssen, das die engagierten Hobbysänger unter den Titel «Siehe, ich sende meinen Engel» gestellt hatten. So rieselte draußen vor der evangelischen Christuskirche leise der Schnee, während Uta Zitt, Irmingard Rothe und Sabine Sommer die romantische alpenländische Gesamtstimmung drinnen mit zwei Dreigesängen geradezu perfekt machten. Aber nicht nur sie, sondern alle 21 Chormitglieder sowie die neue musikalische Leiterin Petra Jaumann-Bader, ernteten am Ende ihrer rund einstündigen Darbietung einen langen und kräftigen Applaus des Publikums. Dieser galt auch Matthias Ströse, der den Chor virtuos an der Orgel begleitete.

Nach den zum Teil sehr anspruchsvollen, aber auch sehr erfolgreichen Konzerten der vergangenen Jahre unter der Leitung von Dr. Ingrid Czaika ließ es der Colloquium Chor diesmal – nach Czaikas Abschied im Frühjahr und einem kurzen Intermezzo mit dem Memminger Chorleiter Gerhard Peter – etwas leiser klingen. Mit ihrem Auftritt haben Sängerinnen, Sänger und neue Chorleiterin den 100 Besuchern in der Christuskirche gleichwohl ein sehr ansprechendes vorweihnachtliches Programm serviert.

Ganz dem Zeitpunkt entsprechend ging es in den Liedern beinahe ausschließlich um die erwartungsfrohe Vorweihnachtszeit, in der es laut Pfarrer Joachim Spengler Ziel ist, «Gott Ehre und den Menschen eine Freude» zu machen. Das Konzert war in drei Kapitel unterteilt: «Israel wartet auf den Erlöser», «Maria Verkündigung» und «Der Heiland ist nahe – damals wie heute».

Dementsprechend waren die Lieder ausgewählt. Von «Veni, veni Emanuel» über «Unter lieben Frauen Traum» bis zu «Macht hoch die Tür». Diesem stimmungsvollen Finale, bei dem die Besucher feierlich einstimmten, hatten Bruni Goldfuß und Renate Jackson Weg bereitet: mit besinnlichen Worten von Romano Guardini und Anselm Grün über Engel.

Hinterlassen Sie einen Kommentar